Hallo Ihr Lieben,

ich bin’s wieder der Balu!

Also ich muß ja sagen das es ja ganz schön stressig ist wenn man für ein paar Tage so einen Urlaubsgast hat. Mein Schlafbedürfnis hat doch ganz schön gelitten unter dem Besuch. Es hat aber auch so seine Vorteile bzw. es hätte seine Vorteile haben können wenn der Klaus nicht so genau aufgepaßt hätte. Der Jake ist nämlich beim Fressen fassen nicht so unbedingt der schnellste und da habe ich, nachdem ich meinen Napf leer gemacht hatte, mir überlegt das ich den vom Jake doch ein kleines bißchen helfen könnte und seinen Napf ja auch noch leer machen könnte. Aber kaum hatte ich meine lange Nase in Jakes Napf gestreckt kam von hinten ein mittleres Donnerwetter, ich habe mich so erschrocken dabei das ich mich fast verschluckt hätte. Weil so ein verschlucken aber bekanntlich üble Folgen haben kann habe ich mich dann doch besser mal in meine Ecke verkrümelt... Sicher ist Sicher!

Alles in allem gesehen hatten wir ja wirklich ein paar tolle Tage und wir hatten auch jede Menge Spaß zusammen. Aber, ehrlich gesagt, war ich doch froh als der Jake wieder abgeholt wurde. Ich war ja so was von KO und habe erst mal ein paar Tage gebraucht um mich wieder zu erholen, ich bin ja schließlich nicht mehr der Jüngste!

Wir hatten auch mal wieder ein Training mit den Kumpels zusammen, das war ja mal wieder echt Spitzenklasse und hat richtig Spaß gemacht. Die Luft ist lau, der Himmel blau, alles ist angerichtet für ein echtes Spitzentraining! Ich komme so zur ersten Aufgabe die sich die Zweibeiner für uns ausgedacht hatten, voll Spannung sitze ich am Startpunkt, da kommt auch schon die Hand von Klaus an meiner Nase vorbei und es ertönt ein “Voran” in meinen Ohren. Ich bin wie ein geölter Blitz los gerannt... ach wie riecht das hier so toll auf der Wiese... das Wetter ist heute wirklich herrlich, schon richtig Frühling... ach guck mal, da hat sogar einer ein Tennisbällchen auf der Wiese deponiert, bestimmt für diejenigen die ihr Spielzeug zu Hause vergessen haben, es gibt doch noch echte Kumpels unter uns Fellnasen... ach, das Leben ist doch einfach schön... beziehungsweise, es könnte schön sein wenn der Klaus da nicht im Hintergrund so sinnlos rum brüllen würde, so unmotiviert in seine Pfeife pusten würde und vor allem nicht so hektisch rum hampeln würde. Was hat der denn eigentlich? Muß ich mir ernsthaft Sorgen um ihn machen? Ich gucke besser mal nach, außerdem hat er ja auch noch Leckerlis in der Tasche! Ach so, er meint ich sollte ihm ein Sandsäckchen bringen... und das bei diesem tollen Wetter... ich bin mir noch nicht mal sicher ob da überhaupt eines rum liegt! Na gut, dann spaziere ich mal da hin und gucke mal nach... Och, da liegt ja tatsächlich eines, dann nehme ich das halt mal mit, auf dem Rückweg muß ich aber unbedingt noch mal schnuppern welch herrlicher Duft von dieser Frühlingswiese aus geht, das Sandsäckchen läuft mir ja nicht weg und dieses herrliche Frühlingswetter muß man doch auch ausnutzen, wer weiß denn schon wann wir wieder mal so ein tolles Wetter zum trainieren haben. Dumm nur das ich gerade das Maul mit einem Dummy voll habe sonst hätte ich doch auch noch eben mal den Tennisball mitnehmen können. Ach, ich lasse ihn halt mal liegen für den Nächsten! Ich verstehe diese Zweibeiner einfach nicht, das die auch immer so hektisch sein müssen! Na wenigstens hat die Aileen sich ebnen  noch schnell den Tennisball gesichert. Man muß halt einfach Prioritäten setzen!

Bis bald

Euer Balu!




Zurück