Hallo Ihr Lieben,

ich bin's wieder, der Balu!

Also das war ja wohl das Allerletzte! Während der ganzen Weihnachtsfeiertage habe ich nur das allerleckerste Fressen bekommen, genau das Richtige für meinen verwöhnten Gaumen. Kaum aber war Weihnachten vorbei, was finde ich da wohl in meinem Napf? Einfaches ödes Trockenfutter! Ich meine ich kann doch nix dafür das diese Zweibeiner nur 3 Tage lang feiern das da vor über 2000 Jahren so ein kleiner Schreihals auf die Welt gekommen ist! Ich bin dafür das man so was das ganze Jahr über feiern sollte, zumindest wenn es dann für mich besonders leckeres Fressen gibt! Also mit mir ist das einfach nicht zu machen mit diesem Trockenfutter. Ich habe dann auch gleich mal den Klaus sehr vorwurfsvoll angeguckt aber der hat einfach so getan als hätte er es nicht bemerkt und wüßte außerdem gar nicht was ich wohl will. Na gut, dann muß ich halt drastischere Maßnahmen ergreifen! Ich trete mit sofortiger Wirkung in einen Hungerstreik!!! Ich habe also mal gleich den gefüllten Freßnapf ignoriert und mich mit einem lauten Stöhnen in die Ecke gelegt. Und was denkt Ihr jetzt was es genutzt hat? Ich will es Euch sagen, nix, aber auch gar nix, hat’s genutzt! Der Klaus hat es einfach weiter ignoriert und ich lag mit Kohldampf in der Ecke! Also ich kann Euch sagen, so ein Hungerstreik ist echt ganz schön hart aber ich habe durchgehalten! Mindestens 3 Stunden habe ich es durchgehalten! Dann habe ich halt eingesehen das es so nicht funktioniert und habe meinen Hungerstreik wieder abgebrochen. Ich muß mir unbedingt und schnellstens was anderes überlegen wie ich wieder an das leckere Futter heran komme! Ich wäre für brauchbare Vorschläge übrigens sehr dankbar!

Puuuhh, da habe ich aber noch mal Glück gehabt. Der Klaus war beim Optiker und hat seine kaputte Brille zur Reparatur gebracht. Als er wieder zurück war und erzählt hat was der ganze Spaß kostet hat die Geli gemeint das dies ja überhaupt kein Problem wäre, die Rechnung bekäme ich einfach vom Futter abgezogen! Ich bekomme jetzt ungefähr 10 Wochen nix mehr zu fressen! Na da ist mir aber das Herz bis in die Pfoten gerutscht als ich das gehört habe! Der Klaus hat dann aber gesagt das dies doch ein Unfall gewesen wäre und ich das nicht mit Absicht gemacht hätte und das man das doch nicht machen könne. Er hat dann gesagt das er die Brillenreparatur aus seiner Tasche bezahlen würde und ich weiterhin mein Fressen bekommen würde. Da hatte ich aber wirklich Glück gehabt, ich muß jetzt doch nicht verhungern!

Es gibt mal wieder Neues von der Front der Fellnasen die sich nicht benehmen können. Ich war mit Klaus auf meiner Wiese unterwegs, da kommt so eine Fellnase längs gelaufen. Der hat sich auch gleich in den Schnee gelegt um mir schon von weitem zu zeigen das er es akzeptiert das ich hier der Chef bin aber weil der andere an der Leine war mußte ich halt auch an die Leine. Ich laufe da so entlang, ganz brav weil ich ja auch an der Leine nicht spielen darf und gerade als ich so auf Höhe der anderen Fellnase bin springt der doch auf und macht mich dumm von der Seite an. Na ich kann Euch sagen, der hat vielleicht ein Glück gehabt das der Klaus mich da weiter gezogen hat, dem hätte ich schon Benehmen beigebracht! So was geht ja nun mal gar nicht!!!

Ich muß Leiden!!! Diese doofen Zweibeiner werfen einfach viel zu viel Salz auf die Straße und jetzt hat sich meine Pfote etwas entzündet. Das ist ja noch nicht so schlimm, tut halt ein bißchen weh beim laufen aber wenn ich die Pfote entlaste geht es schon. Das wirklich Schlimme daran ist es das meine Napffüller dies halt bemerkt haben und jetzt bekomme ich immer öfter nach dem Gassi gehen die Pfoten gewaschen und eine Salbe drauf. Die Salbe tut ja wirklich gut und hilft auch aber mal ehrlich, muß man deswegen gleich die Pfoten waschen? Ist es denn nicht genug das mir die Pfote weh tut? Muß man die denn auch gleich noch waschen? Ich bin einfach die ärmste Fellnase weit und breit!

Bis bald

Euer Balu!




Zurück